Wärmespeichertanks

Auch wenn solarthermische Systeme stark von gutem, sonnigem Wetter abhängen, kann ihr Ertrag durch einen Wärmespeichertank bedeutend erhöht werden, der die Speicherung von Wärme über mehrere Tage ermöglicht.

An wolkigen Tagen und ohne direktes Sonnenlicht können wir durch die Wärmespeichertanks die Energieversorgung weiter aufrecht erhalten. Zu Zeiten von geringer Leistung aus den Solarkollektoren (Morgens/Abends), ermöglicht die gespeicherte Wärme die Fluktuationen in der Wärmegeneration auszugleichen. Im Winter kann das erwärmte Wasser im Tank zusätzlich dazu benutzt werden die Solarkollektoren vor Frost zu schützen und erhöht so insgesamt den Wirkungsgrad in der kalten Jahreszeit.