Seit Mitte 2011 arbeitet Aalborg CSP in enger Kooperation mit der visionären Thisted Varmeforsyning, wo ein Pilotprojekt mit der CSP-Technologie (Concentrated Solar Power) für die Warmwassererzeugung gestartet wurde. Das Kraftwerk ist das erste weltweit, das die CSP-Technologie für die Bereitstellung von Fernwärme verwendet.

fakten:

Kunde:  Thisted Varmeforsyning
Endnutzer/Inhaber:     Thisted Varmeforsyning
Ort:Thisted, Dänemark

Das System in Thisted besteht aus insgesamt 144 m langen parabelförmigen Spiegeln mit einer Gesamtfläche von 830 m2. Diese konzentrieren die Sonnenstrahlen auf ein Absorberrohr im Brennpunkt der U-förmigen Spiegel. So wird das Wasser auf 140°C erhitzt und anschließend direkt oder auch indirekt in das Fernwärmesystem gepumpt.

Die Parabolrinnen haben ein individuell angefertigtes Nachverfolgungssystem, das die Spiegel passend zur Sonnenposition ausrichtet. Mit einem Computer wird der exakte Sonnenstand berechnet und die Parabolrinnen in die erforderliche Position kalibriert, damit sie einen maximalen solaren Ertrag im Tagesverlauf erzeugen können.

Sonnennachverfolgung

Das Spiegelsystem fährt dem Sonnenverlauf nach und sorgt so für einen hohen flächenspezifischen Wirkungsgrad. Für die Betreibenden von Fernwärmesystemen kann so eine optimale Ausnutzung von Landfläche gewährleistet werden. Egal wann und wo die Sonne scheint, die Solarenergie kann dadurch immer höchsteffizient mit CSP genutzt werden. Zudem werden ständig die aktuellen Windgeschwindigkeiten gemessen: Sobald diese 15 m/s übersteigen, gehen die Parabolrinnen automatisch in eine Ausschaltposition, um das System vor Windschäden zu schützen.

Das Sonnennachverfolgungssystem kalibriert die Parabolrinnen so, dass eine maximale Energieproduktion gewährleistet wird. Allerdings können die Parabolrinnen auch aus dem Fokus der gebündelten Solarstrahlung genommen werden und bei Bedarf das Kraftwerk somit sogar abschalten, falls z.B. zu hohe Temperaturen und zu viel Wärme produziert werden oder Überhitzung vermieden werden muss.

Dieses CSP-Kraftwerk für die Fernwärmeproduktion wurde offiziell am 11. Oktober 2012 eröffnet und hat so zu einer CO2-Reduktion und nachhaltigeren Energieerzeugung von jährlich 500 MWhth für die Bewohner*innen Thisteds beigetragen.

Fakten:

Energiequelle:Sonnenstrahlung
Auslegungsdruck: 12 bar
Fläche:830 m2
Temperatur:140°C
Jahresenergieertrag:     500 MWhth

Lieferumfang

  • CSP Parabolrinnen
  • Ventile
  • Instrumente
  • Nachverfolgung des Sonnenstands
  • 3D Model
  • Stahlkonstruktionen
  • Installation und Inbetriebnahme
  • Dokumentation