Aalborg CSP hat im Auftrag von Smørum Kraftvarmeværk a.m.b.a. eine Solaranlage mit einer Leistung von 8 MWth gebaut, welche die Abhängigkeit von fossilem Erdgas reduziert und den Wärmepreis stabilisiert.

Fakten:

Kunde:      Smørum Kraftvarmeværk A.m.b.A.
Nutzer/Inhaber:        Smørum Kraftvarmeværk A.m.b.A.
Ort:   Smørum, Dänemark
Status:   In Betrieb

Solarthermische Flachkollektoren passend zum Wärmebedarf der Kund*innen

Das 11.312 m² große Sonnenkollektorfeld ist in der Nähe der Stadt Smørum installiert. Mit den derzeit installierten Sonnenkollektoren können jährlich 5.568 MWh Wärme generiert werden. Im Angebotsumfang dieses Projekts war die Lieferung und Installation der 2,2 km langen Fernwärmeleitung für die Energieübertragung enthalten. 

„Es war der nächste logische Schritt in der Entwicklung unseres Fernwärmesystems, die Versorgung auf erneuerbare Energieträger umzustellen, um den schwankenden fossilen Gaspreisen und somit auch den schwankenden Wärmegestehungskosten entgegenzuwirken. Die solaren Flachkollektoren haben am besten zu unserem Wärmebedarf gepasst und wir waren froh, dass Aalborg CSP eine kostengünstige Lösung entwickeln konnte. Aalborg CSP erschien uns durch das weitreichendes Portfolio in den solaren erneuerbaren Energien und weltweit installierten Kapazitäten, der geeignete Partner für dieses Projekt zu sein.“ – sagte Jan Møller, Geschäftsführer der Smørum Kraftvarmeværk a.m.b.a.

Schneller Bau und Installation

Die Bauarbeiten in Smørum begannen im August 2017 und das Projekt wurde erfolgreich innerhalb des gesetzten Zeitrahmens und Budgets übergeben. Insgesamt sind 59 Reihen mit jeweils bis zu 20 Flachkollektoren installiert worden. Die effektive Fläche eines Kollektors beträgt 13,3 m², wobei dieser - verglichen mit anderen Flachkollektoren aus der Massenproduktion - die höchsten Leistungswerte weltweit aufweist. Die Panels kommen von der österreichischen Firma GREENoneTEC und wurden von uns ebenfalls an drei anderen Stellen in Dänemark eingesetzt. (Solrød Fjernvarme, SK Forsyning und Egedal).

Das System begann mit der Wärmeproduktion im Frühjahr 2018. Aufgrund der Hitzeextreme im Mai 2018, produzierte die Solaranlage 40% mehr Energie als erwartet und konnte so 100% des Warmwasserbedarfs der Stadt decken. Bei der offiziellen Eröffnung im Juni 2018 hatte das Kraftwerk dadurch bereits überdurchschnittliche Leistungen erzielt, welche auch über den Sommer 2018 aufrechterhalten wurden. Neben des günstigeren Wärmegestehungspreises, trägt die Solaranlage auch dazu bei, dass 1.100 Tonnen CO2 vermieden werden können.

PROJEkTdAten:

Kunde:Smørum Kraftvarmeværk A.m.b.A.
Wärmeleistung:    8 MWth
Jahresenergieertrag: 5.568 MWhth
Anzahl der Kund*innen: 2.583
Ort:Smørum, Süddänemark
Lieferumfang: Komplettes Sonnenkollektorsystem, technische Installationen, Technikhaus und Übertragungsleitungen
Fläche:11.312 m²
Anordnung des Kollektorfelds:59 Reihen mit jeweils bis zu 20 Kollektoren pro Reihe
Sonnenkollektortyp: GREENoneTEC GK3003 Serie, einfach und doppelt verglast

Erwartete Lebensdauer:

25 Jahre
CO2 Einsparungen: 1.100 Tonnen / Jahr

Projekt Updates

Klicken Sie sich durch die Fotos, um zu sehen wie der Bau in Smørum voran ging. Die Fotos sind in chronologischer Ordnung, die aktuellsten Fotos kommen in der Reihenfolge zuerst.